Eltern-Kind-Haus 1

Kurzvorstellung

Unser Eltern-Kind-Haus 1 ist ein Angebot der Kinder-und Jugendhilfe für minderjährige und volljährige Mütter oder Väter und deren Kinder. Das Angebot hilft bei akuten Notlagen oder dient als Schutzraum, in welchem Müttern bzw. Vätern die Möglichkeit gegeben wird, sich in allen Fragen an die pädagogischen Mitarbeiter zu wenden. Im Mittelpunkt der Betreuung stehen, bei Tag und bei Nacht, die Förderung der Eltern-Kind-Beziehung sowie die Unterstützung bei der Pflege und Erziehung des Kindes. Ziel ist es, die Elternrolle zu stabilisieren und die Eltern auf ein Leben im eigenen Wohnraum vorzubereiten.

Zielgruppe

Die aufzunehmende Zielgruppe umfasst Mütter oder Väter jeden Alters mit und ohne Handicap und deren Kinder. Wir unterstützen sie und ihre Kinder bei persönlichen und sozialen Schwierigkeiten. Das jüngste Kind muss dabei unter 6 Jahre alt sein. Auch schwangere Frauen können bereits vorgeburtlich aufgenommen und unterstützend betreut werden.

Ansprechpartner

Kay Weber
Wilhelmstraße 3
03046 Cottbus
Tel.: 03 55 / 28 91 46 08
Fax: 03 55 / 4 88 71 12
k.weber@sin-ev.de

Freie Kapazitäten unserer Einrichtungen finden Sie über folgenden Link:

Leistungen

Unsere Leistungen beziehen sich auf die §§ 27 i.V.m. 19, 34, 35a SGB VIII, §§ 53 ff. SGB XII. V. m. sowie § 55 Abs. 6 und 7 SGB IX und haben das Ziel, für Mutter bzw. Vater und Kind eine zukunftsorientierte Perspektive zu erarbeiten, welche das Kindeswohl sicherstellt.

  • Erarbeiten von Alltagsstrukturen
  • Förderung der Mutter- bzw. Vater-Kind-Beziehung
  • Ausbau und Mobilisierung eigener Ressourcen
  • Hilfen im lebenspraktischen Bereich (gesunde Ernährung, Einkauf, Finanzen, Haushaltsführung und Gesundheit)
  • Beratung, Hilfestellung und Begleitung bei Behördengängen
  • Entwicklung einer beruflichen Zukunft
  • Anbindung an Netzwerke und Stabilisierung der Beziehungen zur Herkunftsfamilie